21. September 2010

Europäisches Parlament stimmt Rückübernahmeabkommen mit Pakistan zu

Als puren Zynismus bezeichnet dies Dr. Cornelia Ernst, Mitglied des Europäischen Parlamentes Weiterlesen

8. September 2010

Rückführungs-Abkommen mit Pakistan verhindern

Die Europaabgeordneten Cornelia Ernst und Gabi Zimmer (DIE LINKE) erklären zur humanitären Lage nach den Überschwemmungen in Pakistan, die auch Thema im Plenum des Europäischen Parlamentes war … Weiterlesen

29. Juli 2010

Sinti und Roma in Europa

Ein Arbeitsschwerpunkt von Cornelia Ernst liegt in der Bekämpfung der Diskriminierung von Sinti und Roma in Europa. Einen Überblick der bisherigen Aktivitäten von Cornelia Ernst finden Sie hier >>>Weiterlesen

24. Juli 2010

Artikel zu Klimaflüchtlingen im ND

Artikel im Neuen Deutschland, von Kay Wagner, 23.07.2010: Flucht vor Überschwemmungen, Trockenheit oder anderen Folgen des Klimawandels – nicht nur die Menschen in der sogenannten Dritten Welt sind davon betroffen. … Weiterlesen

13. Juli 2010

EU-Rückübernahmeabkommen mit Pakistan

nimmt erste Hürde im Europäischen Parlament. Im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres stimmte heute eine Mehrheit aus Konservativen und Liberalen für einen Bericht, … Weiterlesen

18. Juni 2010

Die Mauern bauet hoch, die Schotten machet dicht

Pressemitteilung von Cornelia Ernst zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2010: Weltweit befinden sich rund 43 Millionen Menschen auf der Flucht. Laut Jahresbericht des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR… Weiterlesen

7. Oktober 2009

Warum will Europa keine Roma? – Interview

Ein Interview mit Cornelia Ernst über die Abschiebung von zehntausenden Roma aus Deutschland. Das Interview erschien im Neuen Deutschland.

Weiterlesen

7. Oktober 2009

Nach fünf Jahren Freispruch im “Cap-Anamur” Prozess

“Mit Erleichterung” hat Cornelia Ernst, Europaabgeordnete der LINKEN und Mitglied im Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) das Urteil im “Cap Anamur” Fall zur Kenntnis genommen. Es handele sich um einen Sieg der Zivilcourage… Weiterlesen

28. September 2009

Rund 10 000 Roma droht Abschiebung

Ethnische Konflikte befürchtet +++ Nachdem im Juli diesen Jahres das deutsche Innenministerium gemeinsam mit dem Kosovo die Rückführung von Roma-Flüchtlingen vereinbart hatte werden nun die Maßnahmen zum Start der Massenabschiebungen umgesetzt.… Weiterlesen